Ich entwickle eine Architektur welche dazu beiträgt, die Harmonie und die Geschichte eines Kontextes neu zu definieren und zu gestalten.

Antonino Bisaccia

Philosophie

Nachhaltige Architektur vermittelt zwischen Natur, Gebautem und Kultur. Als diplomierten Architekt nehme ich diese Verantwortung wahr und suche für den Kunden nach besten, individuellen und stilistisch passenden Lösungen.

Die Projekte sind aus einer sorgfältigen Analyse des «Ortes» und der «Präsenz» des Gebäudes und des Raumes definiert, das durch ein intimes Verhältnis von Form, Farbe, Licht, Struktur und der richtigen Materialwahl dem Betrachter vermittelt wird.

Es ist mir ein Anliegen die Kundenbedürfnisse ernst zu nehmen und sie zum Mittelpunkt meiner Arbeit zu machen. Auf diese Weise entstehen authentische und massgeschneiderte Unikate mit den persönlichen Nutzen, welche auch ungewöhnliche Wünsche erfüllen.

Leistungen

CV Antonino Bisaccia

1967
Dipl. Architekt FH  SIA MID, Master in Interior Design

Hochbauzeichnerlehre 

1983 – 1987

Mösching Architektur AG

Ausbildung zum Architekt HTL

1988 – 1992

Architekturstudium Fachhochschule Burgdorf, Diplom 1992

Master in Interior Design 1° MID

2004

Politecnico di Milano, Scuola Politecnica di Design SPD

Architekt bei

1992 – 1993

Jörg u. Sturm Architekten ETHZ BSA, Langnau

1994

Jürg Althaus Architekt ETHZ, Bern

1995 – 1996

Michael Frey Architekt ETHZ, bern

1997

Stéphanie Cantalou Architekt ETHL, Bern

1998

Atelier 5, Bern

1999 – 2001

Rast Architekten AG, Bern

2002 – 2003

Furrer & Partner AG (seit 2019 Co. Architekten), Bern

2004

CIBIC & Partners Milano, Mailand

2005 – 2007

Brügger Architekten AG, Thun

2007 – 2010

alb architekten AG (seit 2019 Co. Architekten), Bern

2010 – 2015

Brügger Architekten AG, Thun

2017

Gründung bisaccia architekturen